News

Jahresbericht 2017

Am 31. Dezember 2017 ist für fast 2600 altrechtliche Fahrlehrer die zweite Weiterbildungsperiode zu Ende gegangen.

Ende 2016 haben wir aufgezeigt, dass noch lange nicht alle Fahrlehrer ihre Weiterbildungspflicht erfüllt hatten und sind von einem deutlichen Zuwachs der Kursbesuche im Berichtsjahr ausgegangen. Tatsächlich legten sich die altrechtlichen Fahrlehrer ins Zeug und die Kursveranstalter haben mit 608 Weiterbildungskursen mitgehalten. Somit wurden 2017 gegenüber dem Vorjahr 41% mehr Kurse durchgeführt. Mit 5580 Kurstagen ist per 31. Dezember 2017 ein Zuwachs von 1522 Kursbesuchen zu vermerken. Das sind 38% mehr als im Vorjahr.

Bericht lesen


Themenkatalog

Der Themenkatalog bildet die Grundlage für die Planung, Beurteilung und Bewilligung von Weiterbildungskursen für Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer. Seit Dezember 2016 liegt eine aktualisierte Fassung vor. Nach der kompletten Überarbeitung des Katalogs durch die asa – im Einvernehmen mit dem Fahrlehrer Verband – können in allen sechs Weiterbildungsbereichen, die in der Fahrlehrerverordnung verankert sind, Kurse zur Bewilligung eingegeben werden.

Themenkatalog anschauen