asa-Kursbestätigung

Anerkennung der Weiterbildung

Die Weiterbildungskurse müssen bei von der asa anerkannten Kursveranstalter besucht werden, damit diese als Fahrlehrerweiterbildungskurse angerechnet werden können. Für die Registrierung der Kurse gibt es ein zentrales, elektronisches Kursverwaltungssystem (SARI). Nach jedem Kurstag stellt der Kursveranstalter damit eine asa-Kursbestätigung aus. Darauf sind jeweils alle bis zum aktuellen Datum besuchten und angerechneten Kurstage ersichtlich. Die asa-Kursbestätigung ermöglicht somit die Kontrolle der bisher erfüllten Weiterbildungspflicht.

asa Kursbestätigung

Für das Ausstellen der asa-Kursbestätigungen sind die Kursveranstalter zuständig. Damit die besuchten Weiterbildungskurse der Fahrlehrerweiterbildungspflicht angerechnet werden können, ist der Ausdruck der asa-Kursbestätigungen zwingend notwendig. Damit werden die Kurse zentral und elektronisch (in SARI) registriert.

Den Kurs-Teilnehmenden wird empfohlen, beim Besuch von Weiterbildungskursen im Besitz des Führerausweises im Kreditkartenformat (FAK) zu sein. Nur damit kann die Person in SARI registriert, die asa Kursbestätigung ausgedruckt und der Kurs angerechnet werden.